Manuelle Therapie

Manuelle Therapie

Diese Therapieform umfasst mobilisierende, schmerzlindernde, stabilisierende und vorbeugende Maßnahmen.
Am Anfang der Behandlung wird, auf der Grundlage einer biomechanisch und funktionell  orientierten Diagnostik, die erforderliche Therapie aufgebaut. Es handelt sich hierbei um eine spezielle Behandlungsform, die dazu dient, Bewegungsstörungen im Bereich der Gelenke und der Wirbelsäule zu lokalisieren, zu analysieren und effektiv zu therapieren.
U.a. bei Arthrose, Bandscheibenvorfällen, funktionellen Gelenkbeschwerden, schmerzhaften Bewegungseinschränkungen.