Berit Reese

Berit Reese

Und am Ende wird alles gut. Und wenn es noch nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende
(Oskar Wilde)

1990 in Preetz geboren.
Es war immer mein Wunsch, nach dem Abitur, Menschen mit  Aktivitätseinschränkungen
zu betreuen um die Bewegungs- und Funktionsstörungen in eine Beschwerdefreiheit zu wandeln.

Nach einem Freiwilligendienst in Indien stieg die Motivation einen medizinischen Heilberuf zu erlernen und auszuüben. Der Weg führte mich zur Physiotherapie.

2011 begann mein duales Studium zur Physiotherapeutin. Nach erfolgreicher Beendigung der staatlich anerkannten Ausbildung führe ich nebenberuflich in weiteren 2 Semestern das Studium an der Fachhochschule Kiel zu Ende. Viele Fortbildungen brachten mir neue Erkenntnisse die ich täglich mit Erfolg umsetze.

Die Praxis Körperzeit bietet mir eine moderne Physiotherapie mit vielen Herausforderungen. Diesen stelle ich mich gern und  freue mich auf meine Zukunft und alles Neue in diesem interessanten Beruf.